Allgemeine Verkaufsbedingungen

Art. 1 – Allgemeine Bestimmungen

1. Der Benutzer, der in diesem Bereich navigiert, greift auf sanniosapori.com zu, erreichbar über die URL: https://www.sanniosapori.com. Durch das Durchsuchen und Übermitteln einer Bestellung auf der Website akzeptieren Sie die Bedingungen und Datenschutzrichtlinien der darin angegebenen Website.

2. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen unter ausschließlicher Bezugnahme auf Käufe auf der Website gemäß den Bestimmungen von Teil III, Titel III, Kapitel I, Verbrauchergesetzbuch (Gesetzesdekret Nr. 206 .). /05 geändert durch Gesetzesdekret Nr. 21/14 und Gesetzesdekret 70/03) von

Firma: Sannio Sapori srls
Hauptsitz: Via Grondari, snc
86027 San Massimo (CB)
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 01809000704
Registriert in der REA, Nummer CB – 206285
PEC: sanniosapori@pec.it
3. Der Benutzer ist verpflichtet, vor dem Zugriff auf die von der Website angebotenen Produkte und Dienstleistungen diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu lesen, die zum Zeitpunkt des Kaufs allgemein und eindeutig akzeptiert werden.

4. Der Benutzer wird aufgefordert, eine Kopie des Kaufformulars und dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen herunterzuladen und auszudrucken, deren Bedingungen sanniosapori.com sich das Recht vorbehält, einseitig und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Art. 2 – Objekt

1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Angebot, die Weiterleitung und die Annahme von Bestellungen von Waren und Dienstleistungen auf sanniosapori.com und regeln jedoch nicht die Erbringung von Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten anderer Subjekte als des Verkäufers, der auf derselben Site durch Links, Banner oder andere Hypertext-Links vorhanden sind.

2. Bevor Sie Bestellungen aufgeben und Produkte und Dienstleistungen aus verschiedenen Bereichen kaufen, empfehlen wir Ihnen, deren Verkaufsbedingungen zu überprüfen.

Art. 3 – Vertragsschluss

1. Um den Kaufvertrag abzuschließen, ist es erforderlich, das Formular in elektronischer Form auszufüllen und gemäß den entsprechenden Anweisungen zu senden.

2. Es enthält den Hinweis auf die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Informationen zu jeder gekauften Dienstleistung und die Abbildungen jedes Produkts und seinen Preis, die verwendbaren Zahlungsmittel, die Versandarten der gekauften Produkte und die entsprechenden Kosten Versand und Lieferung, ein Hinweis auf die Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts; Methoden und Zeiten für die Rücksendung der gekauften Produkte. Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für etwaige Unzulänglichkeiten der grafischen Darstellungen der gezeigten Produkte aus technischen Gründen, da die Darstellungen eine rein illustrative Funktion haben.

3. Vor Vertragsschluss werden Sie gebeten zu bestätigen, dass Sie die Allgemeinen Verkaufsbedingungen einschließlich der Informationen zum Widerrufsrecht und zur Verarbeitung personenbezogener Daten gelesen haben.

4. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer das vom Benutzer ausgefüllte Formular nach Überprüfung der Richtigkeit der darin enthaltenen Daten erhält.

5. Der Käufer ist verpflichtet, den Preis ab dem Zeitpunkt des Abschlusses der Online-Bestellungsweiterleitung zu zahlen. Dies geschieht durch Anklicken des Buttons „Weiter zur Bestellung“ am Ende des Assistenten.

6. Nach Vertragsschluss übernimmt der Verkäufer die Bestellung zur Umgehung.

Art. 4 – Registrierte Benutzer

1. Der Benutzer verpflichtet sich, bei der Durchführung des Registrierungsverfahrens die Anweisungen auf der Website zu befolgen und seine persönlichen Daten richtig und wahrheitsgemäß anzugeben.

2. Die Bestätigung befreit sanniosapori.com in jedem Fall von jeglicher Verantwortung bezüglich der vom Benutzer angegebenen Daten. Der Benutzer verpflichtet sich, sanniosapori.com unverzüglich über jede Änderung seiner mitgeteilten Daten zu informieren.

3. Wenn der Benutzer dann unrichtige oder unvollständige Daten mitteilt oder sogar Streitigkeiten zwischen den Beteiligten über die geleisteten Zahlungen auftreten, hat sanniosapori.com das Recht, den Dienst bis zu den entsprechenden Mängeln nicht zu aktivieren oder auszusetzen.

4. Bei der ersten Anfrage zur Aktivierung eines Profils durch den Benutzer vergibt sanniosapori.com denselben Benutzernamen und dasselbe Passwort. Letzterer erkennt an, dass diese Identifikatoren das System zur Validierung des Zugangs des Benutzers zu den Diensten und das einzige zur Identifizierung des Benutzers geeignete System darstellen, dass die durch diesen Zugang durchgeführten Handlungen ihm zugeschrieben werden und für ihn verbindlich sind.

5. Der Nutzer verpflichtet sich, seine Zugangsdaten geheim zu halten und mit der gebotenen Sorgfalt aufzubewahren und sie nicht, auch nicht vorübergehend, an Dritte weiterzugeben.

Art. 5 – Verfügbarkeit der Produkte

1. Die Produktverfügbarkeit bezieht sich auf die tatsächliche Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer. Diese Verfügbarkeit muss jedoch als rein indikativ betrachtet werden, da die Produkte aufgrund der gleichzeitigen Präsenz mehrerer Benutzer auf der Website vor der Bestätigung der Bestellung an andere Kunden verkauft werden können.

2. Auch nach Versand der Bestellbestätigungs-E-Mail kann es zu Fällen der teilweisen oder vollständigen Nichtverfügbarkeit der Ware kommen. In diesem Fall wird die Bestellung automatisch mit der Beseitigung des nicht verfügbaren Produkts korrigiert und der Käufer wird umgehend per E-Mail informiert.

3. Wenn der Käufer die Stornierung der Bestellung verlangt, wird sanniosapori.com den gezahlten Betrag innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem sanniosapori.com von der Entscheidung des Käufers zur Kündigung des Vertrages Kenntnis erlangt hat, durch Kündigung des Vertrages zurückerstatten.

Art. 6 – Angebotene Produkte

1. Märkte von sanniosapori.com: Weine, Käse, Konserven, Wurstwaren, Trüffel, Honig, Öl, Konserven, Hülsenfrüchte und Getreide.
2. Das Angebot ist auf unserer Website unter folgendem Link aufgeführt: https://www.sanniosapori.com/negozio/

Art. 7 – Zahlungsmodalitäten und Preise

1. Der Preis der Produkte und Dienstleistungen wird von Zeit zu Zeit auf der Website angegeben, es sei denn, es liegt ein offensichtlicher Fehler vor.

2. Im Falle eines Fehlers wird sanniosapori.com den Käufer so schnell wie möglich benachrichtigen und die Bestellung in der richtigen Höhe bestätigen oder stornieren. In jedem Fall besteht keine Verpflichtung für sanniosapori.com, das zu liefern, was zu dem falsch angegebenen niedrigeren Preis verkauft wird.

3. Die Preise der Website verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und beinhalten Versandkosten. Die Preise können sich jederzeit ändern. Die Änderungen wirken sich nicht auf Bestellungen aus, für die bereits eine Auftragsbestätigung versandt wurde.

4. Nach Auswahl der gewünschten Produkte und Dienstleistungen werden diese in den Warenkorb gelegt. Es reicht aus, den Anweisungen für den Kauf zu folgen und die in jedem Schritt des Prozesses angeforderten Informationen einzugeben oder zu überprüfen. Bestelldetails können vor der Zahlung geändert werden.

5. Die Zahlung kann erfolgen durch: VISA, MASTERCARD, MAESTRO, PAYPAL, BANKÜBERWEISUNG, ZAHLUNG BEI LIEFERUNG

Art. 8 – Lieferung

1. sanniosapori.com versendet in ganz Europa, einschließlich des Staates Vatikanstadt und der Republik San Marino.

2. sanniosapori.com liefert nur an die zum Zeitpunkt des Kaufs angegebene Adresse des Benutzers.

3. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 2-5 Werktagen oder, wenn kein Liefertermin angegeben ist, innerhalb der bei der Wahl der Versandart geschätzten Frist, in jedem Fall jedoch innerhalb der maximalen Frist von dreißig Tagen Datum der Bestätigung.

4. Ist eine Lieferung nicht möglich, wird die Bestellung an das Lager gesendet. In diesem Fall wird in einer Benachrichtigung angegeben, wo sich die Bestellung befindet und wie eine neue Lieferung vereinbart werden kann.

5. Sollten Sie zum vereinbarten Zeitpunkt am Lieferort nicht anwesend sein können, bitten wir Sie, sich erneut mit uns in Verbindung zu setzen, um einen neuen Liefertermin zu vereinbaren.

6. Kann die Lieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nach dreißig Tagen ab Lieferbereitschaft der Bestellung nicht erfolgen, gehen wir davon aus, dass wir den Vertrag kündigen wollen.

7. Infolge der Kündigung werden die Beträge einschließlich der Versandkosten ohne zusätzliche Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der gewöhnlich angebotenen Versandart ergeben, unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 29 . zurückerstattet Tage ab dem Datum der Vertragsbeendigung. Der Transport infolge der Vertragsauflösung kann zusätzliche Kosten verursachen, die vom Käufer zu tragen sind.

8. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers und werden bei der Bestellung ausdrücklich hervorgehoben.

9. Die von der Webseite bereitgestellten Dienstleistungen werden dem Kunden innerhalb von 3 Tagen und in jedem Fall spätestens 30 Tage nach dem Kauf auf der Website geliefert.

10. Die Dienste sind online verfügbar oder werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die der Kunde zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben hat.

11. Kann die Lieferung aus Gründen, die keiner der Parteien zu vertreten hat, nicht erfolgen, wird dem Benutzer die Zahlung vollständig zurückerstattet.

Art. 9 – Gefahrübergang

1. Die Risiken in Bezug auf die Produkte gehen ab dem Zeitpunkt der Lieferung auf den Käufer über. Das Eigentum an den Produkten gilt als erworben, sobald alle fälligen Beträge, einschließlich der Versandkosten, vollständig bezahlt sind, oder zum Zeitpunkt der Lieferung, wenn dies zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

Art. 10 – Gewährleistung und kaufmännische Einhaltung

1. Der Verkäufer haftet für alle Mängel der auf der Website angebotenen Produkte, einschließlich der Nichtübereinstimmung der Artikel mit den bestellten Produkten, gemäß den Bestimmungen des italienischen Rechts.

2. Wenn der Käufer den Vertrag als Verbraucher oder eine natürliche Person, die auf der Website zu Zwecken handelt, die keiner gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden, abgeschlossen hat, gilt diese Garantie, sofern der Mangel innerhalb von 24 Monaten ab Lieferdatum der Produkte auftritt ; dass der Käufer die Mängel innerhalb von höchstens 2 Monaten ab dem Tag, an dem er den Mangel erkannt hat, förmlich reklamiert; dass das Online-Rücksendeformular korrekt ausgefüllt ist.

3. Im Falle der Nichteinhaltung hat der Käufer, der den Vertrag als Verbraucher abgeschlossen hat, das Recht, die Konformität der Produkte kostenlos durch Reparatur oder Ersatz wiederherzustellen oder einen angemessenen Preis zu erhalten Minderung oder Aufhebung des Vertrages über die beanstandete Ware und daraus resultierende Rückgabe des Preises.

4. Alle Rücksendekosten für defekte Produkte werden vom Verkäufer getragen.

Art. 11 – Widerruf

1. Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen hat der Käufer das Recht, ohne Strafe und ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen gemäß Art. 57 des Gesetzesdekrets 206/2005 ab dem Datum des Eingangs der Produkte.

2. Bei mehreren Käufen des Käufers mit einer einzigen Bestellung und getrennter Lieferung beginnt die 30-Tage-Frist ab dem Datum des Eingangs des letzten Produkts.

3. Der Benutzer, der das Widerrufsrecht vom Kauf ausüben möchte, kann dies tun, indem er auf der Website sanniosapori.com mit der Erstellung einer Datei auf den Abschnitt „Kontakte“ zugreift. Sie können es auch per Einschreiben mit Rückschein an die Adresse übermitteln:

Sannio Sapori srls
Via Grondari, snc 86027 San Massimo (CB)

Falls Sie die oben genannten Mittel nicht nutzen möchten, können Sie auch eine E-Mail unter Angabe der Bestellnummer und des Namens des Benutzers senden an:

info@sanniosapori.com

4. Der Käufer muss das Widerrufsrecht auch durch Absendung einer ausdrücklichen Erklärung, die die Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag enthält, ausüben oder alternativ das Muster-Widerrufsformular gemäß Anhang I, Teil B, gesetzesvertretendes Dekret 21/2014 übermitteln.

5. Die Ware ist zurückzusenden an:

Sannio Sapori srls
Via Grondari, snc 86027 San Massimo (CB)

6. Die Ware muss unversehrt, in der Originalverpackung, vollständig in allen Teilen und mit den beigefügten Steuerunterlagen zurückgesendet werden. Unbeschadet des Rechts, die Einhaltung der vorstehenden Bestimmungen zu überprüfen, erstattet die Website den Betrag der vom Widerruf betroffenen Produkte innerhalb von maximal 30 Tagen, einschließlich etwaiger Versandkosten.

7. Nach Art. 6 Abs. 1 lit. 56 Absatz 3 des Gesetzesdekrets 206/2005, geändert durch das Gesetzesdekret 21/2014, kann die Website die Rückerstattung aussetzen, bis die Ware eingegangen ist oder der Käufer nachweist, dass er die Ware zurückgegeben hat.

8. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die Dienstleistungen und Produkte von sanniosapori.com in die Kategorien der Kunst fallen. 59 des Gesetzesdekrets 206/2005.

9. Die Website führt die Rückerstattung mit derselben Zahlungsmethode durch, die der Käufer beim Kauf gewählt hat. Bei Zahlung per Banküberweisung und wenn der Käufer von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, muss er die für die Rückerstattung erforderlichen Bankdaten: IBAN, SWIFT und BIC angeben.

Art. 12 – Datenverarbeitung

1. Die Daten des Käufers werden gemäß den Bestimmungen der Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, wie im spezifischen Abschnitt mit den Informationen gemäß Art. 13 EU-Verordnung 2016/679 (Datenschutzrichtlinie).

Art. 13 – Schutzklausel

1. Sollte eine der Klauseln dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen aus irgendeinem Grund ungültig sein, wird dadurch in keinem Fall die Gültigkeit und Übereinstimmung mit den anderen in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen enthaltenen Bestimmungen beeinträchtigt.

Art. 14 – Kontakte

1. Alle Informationsanfragen können per E-Mail an die folgende Adresse info@sanniosapori.com, telefonisch unter der folgenden Telefonnummer: +39 0874 780334 und per Post an die folgende Adresse gerichtet werden:

Sannio Sapori srls
Via Grondari, snc 86027 San Massimo (CB)

Art. 15 – Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen italienischem Recht und werden auf dessen Grundlage ausgelegt, unbeschadet sonstiger zwingender Vorschriften des Landes des gewöhnlichen Aufenthalts des Käufers. Folglich unterliegen Auslegung, Ausführung und Beendigung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausschließlich dem italienischen Recht.

2. Alle daraus resultierenden und / oder daraus resultierenden Streitigkeiten müssen ausschließlich von der italienischen Justizbehörde beigelegt werden. Insbesondere wenn der Käufer als Verbraucher zu qualifizieren ist, müssen alle Streitigkeiten vor dem Gericht seines Wohnsitzes oder Wohnsitzes nach geltendem Recht beigelegt werden.

Diese Bedingungen wurden am 23.11.2021 erstellt.